3D-Drucker sind mittlerweile für mehr als 10% der Weltbevölkerung und damit stolze 750.000.000 Menschen erreichbar.

Noch fühlt sich das Thema 3D-Druck für jeden nach ferner Zukunft an. Zwar werden die Artikel zum Thema 3D-Druck bereits gerne gelesen. Doch so wirklich real fühlen sich die vielen Informationen und Meldungen noch nicht an.

Umso erstaunlicher sind da die Zahlen des 3D-Drucker Verzeichnis 3D Hubs. Dort wurde vor kurzem der 5000. 3D-Drucker eingetragen. Dies hat 3D Hubs zum Anlass genommen, mal eine ausführliche Statistik zur Verfügbarkeit von 3D-Drucker zu erstellen. Die Ergebnisse sind überraschend.

3dhubs Weltweite Verteilung von 3D-Druckern

Mit Hilfe der Raumfahrtbehörde NASA und deren Daten, den NASA´s GPWv3 (Gridded Population of the World), wurde errechnet, dass 10% der Weltbevölkerung innerhalb von 10 Meilen (also rund 16km) eines bei 3D Hubs gemeldeten 3D Druckers leben.

Eine sehr spannende Zahl! So wie man früher zum Copy-Center um die Ecke gegangen ist, geht man heute zum 3D-Drucker um die Ecke. Bis dann die Drucker auch den Einzug in die Privathaushalte finden. Vorher muss sich allerdings noch eine Lösung auf der Software-Seite finden. Noch ist es einfach zu kompliziert für den Heimanwender ein druckbares 3D-Modell am Rechner zu erstellen. Aber auch hier zeigt ja beispielsweise Thingiverse mit dem Customizer einen gangbaren Weg.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.