Meine Möbelmanufaktur baut Schränke nach Maß. Die persönliche Gestaltung erfolgt online per Konfigurator. Von der WirtschaftsWoche wurde das noch junge Unternehmen nun im Gründerwettbewerb 2012 ausgezeichnet.

Dem Bereich der Möbel nach Maß wurde auf egoo in der Vergangenheit nur wenig Beachtung geschenkt. Das muss sich ändern. Mit mehr als 20 verschiedenen Anbietern ist das Angebot sehr umfangreich und wächst zudem stetig.

Den Anfang macht der Möbelbauer Meine Möbelmanufaktur, der zuletzt mit dem Gewinn des WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerbs 2012 auf sich aufmerksam machte. Der WiWo-Gründerwettbewerb wird seit 2007 ausgeschrieben und richtet sich an junge Unternehmen mit spannenden Geschäftsideen und innovativen Technologien. Die Initiatoren des Wettbewerbs wollen mit dem Preis Unternehmer fördern, die das Zeug dazu haben, die Wirtschaft der Zukunft mit zu gestalten. 2009 gewann das letzte Mass Customization-Unternehmen. Damals konnte chocri die Jury überzeugen.

Rund 100 Teams hatten sich beworben, fünf kamen ins Finale. Seite Ende September steht fest: Birgit Gröger, 29, und Sebastian Schips, 31, haben mit ihrem Startup Meine Möbelmanufaktur gewonnen. Damit haben die Gründer ein Paket von Sachleistungen im Wert von bis zu 300.000 Euro gewonnen. Das junge Unternehmen aus Köngen bei Stuttgart, stellt laut den Juroren „eine ideale Kombination aus Unternehmertum, echter Handwerkskunst und den Möglichkeiten der digitalen Welt“ dar.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.