canimix musste schließen. Zwei Jahre lang hatte das Hamburger Unternehmen individuelles Trockenfutter für Hunde und Katzen angeboten. Zum Jahreswechsel wurden nun die Pforten geschlossen.

Schade. Nach dem der Markt in den letzten Monaten sehr stabil war und es wenig Schließungen gab, hat es nun doch wieder einen Anbieter aus dem Mass Customization getroffen. Der Hamburger Hundefutter-Mischer canimix musste aufgrund mangelndem Kunden-Zuspruch schließen.

canimix

Liebe Kunden,

mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir nun zum Jahresende unseren Canimix Shop schließen und abschalten werden. Unsere charmante Idee für individuelles Hunde- und Katzenfutter hat leider nicht den erhofften Kunden-Zuspruch gefunden, der nötig gewesen wäre, um langfristig rentabel am Markt bestehen zu können. Dieser Umstand zwingt uns in wenigen Wochen vom Netz zu gehen und unseren Betrieb endgültig zu schließen.

Wir bedanken uns bei allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und die Treue in den vergangenen zwei Jahren.

Nach dem Ende für MyPetFood im November 2011 ist dies nun schon die zweite Schließung eines Anbieters für individuelles Hundefutter. Wenn auch aus unterschiedliche Gründen. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich der Markt weiterentwickelt. Aktuell sind noch immer fünf Anbieter für individuelles Tierfutter online.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.