Wie viele Anbieter für individuelle Lebensmittel gibt es in Deutschland? In welchem Jahr hat der Trend begonnen? Hält der Trend der Neugründungen weiter an? egoo hat die Antworten!

Ein Großteil der Shop-Betreiber und auch schon der ein oder andere Leser dürfte mitbekommen haben, dass von mir in der Vergangenheit nach den Gründungsmonaten von Mass Customization Online-Shops recherchiert wurde. Ein Großteil der Daten ist nun zusammen getragen, und lässt eine erste Auswertung zu.

Den Anfang macht der Bereich der individuellen Lebensmittel (Customized Food). Ein sehr spannender Bereich, da sich diese Sparte im Mass Customization quasi neu erfunden hat. Zudem ist Deutschland in diesem Bereich, was die Anzahl der Anbieter und auch die Möglichkeiten angeht, ganz klar Vorreiter.

Wer hat’s erfunden?

Allgemein gilt mymuesli als Vorreiter im Bereich der individuellen Lebensmittel. Das zeigt auch die folgende und nachfolgende Auswertung. Vor dem Passauer Müsli-Mischern gab es nur eine Handvoll Anbieter auf dem deutschen Markt. Zum Beispiel Dein-Eigener-Wein.de (06/2002). Diese haben jedoch nicht das Lebensmittel selbst individuell angeboten, sondern das Produkt lediglich mit einem persönlichen Text und Foto versehen.


mymuesli setzt den Trend für individuelle Lebensmittel in Deutschland

2010 war das Jahr der Gründungen

Die Anzahl der Anbieter für individuelle Lebensmittel ist bis 2010 kontinuierlich gestiegen. Ob es auch 2011 so weitergeht ist offen. Momentan sieht es aber eher nicht danach aus. Damit wäre dieses Jahr das erste Mal wieder ein Rückgang zu verzeichnen.

Am Ende

Bekanntermaßen musste der ein oder andere Anbieter den Betrieb wieder einstellen. Dennoch konnten über 80% den Betrieb aufrecht erhalten und bieten bis heute individuell konfigurierbare Produkte an. In einem Fall, den Schokoladen-Machern von miraqo, kam es sogar zu einer Übernahme durch einen Mitbewerber.

Nur 1/5 der Mass Customization StartUps sind wieder eingestellt worden

Gibt es noch andere Auswertungen zu diesem Bereich die ihr gerne sehen würdet?

Die Grafiken dürfen frei verwendet werden. Egal ob privat oder kommerziell. Bitte setzt bei Verwendung der Grafik jedoch einen Link auf diesen Beitrag. Individuelle Auswertungen und Grafiken auf Anfrage.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



3 Responses

  1. Heiko [egoo.de]

    Falls jemand genauer hinsieht und sich wundert, dass bei den beiden oberen Grafiken in der Summe der Anbieter ein Anbieter fehlt. Die Betreiber von chocolissimo haben es bis heute leider nicht geschafft, Informationen zu Start mitzuteilen.

    Antworten
  2. Ingrid

    Hallo Heiko,
    danke für die interessanten Charts! Gibt es für diesen Bereich im Speziellen und MC-Markt im Allgemeinen auch aktuelle Umsatzzahlen? Interessant wäre auch der Bereich Mode, Textil, Schuhe.
    Grüße,
    Ingrid

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.