Egal ob zu Ostern, zum Geburtstag, zur Geburt oder zu anderen Anlässen. Individuell gestaltete Einladungs- und Grußkarten sorgen bei den Empfängern für Freude.

So groß die Auswahl an Anbietern für persönliche Gruß- und Einladungskarten auch ist, so breit ist auch die angebotene Qualität der Karten und der Online-Shops. Von Angeboten mit billigen Clip-Art Designs und sehr umständlicher Bedienung bis hin zu Angeboten mit schicken ausgeklügelten Kartendesigns und einfacher, intuitiver Bedienung die Spaß macht, ist alles dabei.

Babykarten der kartenmacherei Übersichtliche Präsentation der Karten aus mehreren Perspektiven bei der kartenmacherei

Bei Prentu beispielsweise findet man eher einfache Designs, die aber nur mit vorheriger (Zwangs-)Anmeldung gestaltet werden können. Carinokarten dagegen bietet zwar sehr hochwertige abwechslungsreiche Designs, der Online-Shop aber ist einfach nicht zeitgemäß und nur umständlich zu bedienen. Bei greetz und vor allem bei der kartenmacherei sind zwar Kartendesigns und Bedienung gut umgesetzt, jedoch wird Flash vorausgesetzt. Das schließt leider alle Nutzer von Tablets und Smartphones aus, die bequem auf der Couch auf Kartensuche gehen. Das es auch besser geht, zeigt wunderkarten.

Das Berliner Unternehmen bietet wirklich hochwertige und abwechslungsreiche Kartendesign für fast alle denkbaren Anlässe. Die einzelnen Karten sind meist in verschiedenen Farben und Größen erhältlich. Neben der kostenlosen Musterkarte können die Einladungskarten bei wunderkarten.de bereits ab 5 Stück bestellt werden.

Und auch bei der Personalisierung kann wunderkarten überzeugen. Der Designer verzichtet komplett auf Flash ist aber dennoch sehr modern. So lassen sich beispielsweise Grafiken einfach per Drag&Drop hochladen. Bei vielen Anbietern auch nicht selbstverständlich: Für die Gestaltung der Innenseiten werden verschiedene vorgefertigte Layouts angeboten. Dadurch lässt sich das vorgegeben Design leicht an die eigenen Wünsche anpassen.

Natürlich lässt sich auch ein Haar in der ansonsten wohlschmeckenden Suppe finden. So lässt sich beispielsweise die Rückseite der Karten nicht gestalten. Insgesamt ist das Angebot von wunderkarten jedoch eine lobenswerte Ausnahmeerscheinung bei der das individuelle gestalten von Gruß- und Einladungskarten leicht von der Hand geht, Spaß macht und sehr gute Ergebnisse erzielt.

wunderkarten TV-Spot

Der Rabatt in Höhe von 5 Euro mit dem Gutscheincode „KARTEN2013“ gilt für das gesamte Sortiment bis 31.05.2013 ab einem Mindestbestellwert von 15 €. Einzulösen unter wunderkarten.de.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Eine Antwort

  1. Individuelle Einladungskarten vom Profi

    […] Für 10 Karten zahlt man 16 € inkl. Versand. Allerdings ist dass auch das Minimum. Bei unserem bisherigen Favorit für wirklich gute Einladungskarten wunderkarten.de kann man bereits ab einer Menge von 5 Karten bestellen und liegt damit unter 10 […]

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.