Mit Ella & Paul geht ein Kuscheltier-Personalisierer der besonderen Art online. Anhand von Kinderzeichnungen werden individuelle Stofftiere gefertigt.

Über Kuscheltiere die individuell anhand von Kinderzeichnungen gefertigt werden, wurde hier bereits im Mai 2012 berichtet. Die Idee ist also nicht neu. Mit Ella & Paul ist seit Anfang des Jahres jedoch der erste Anbieter online, der dieses Konzept mit viel ProfessionalitĂ€t und Liebe zum Detail umgesetzt hat.

„Ella & Paul hat es sich zum Ziel gesetzt, individuelle und handgefertigte Stofftiere anhand von Kinderzeichnungen herzustellen, um kleinen KĂŒnstlern, Eltern und Verwandten eine Freude zu bereiten. Machen Sie sich selbst ein Bild und schicken uns eine Kinderzeichnung, mit dem wir ein einzigartiges Kuscheltier fertigen, das Ihr Kind eigenhĂ€ndig gestaltet hat.“

Damals wie heute eine fantastische Idee. Und auch die Umsetzung des Online-Shop ist optisch sehr gelungen. FĂŒr die Bestellung braucht nur die GrĂ¶ĂŸe gewĂ€hlt und das gemalte Bild des Kindes hochgeladen werden.

Die Fertigung der Kuscheltiere erfolgt durch professionelle NĂ€herinnen in Heimarbeit in Litauen. Zum Einsatz kommen ausschließlich geprĂŒfte schadstofffreie Materialien. Dadurch tragen auch alle sĂ€mtlichen Produkte der Ella & Paul GmbH die CE-Kennzeichnung und entsprechen damit den Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen gemĂ€ĂŸ EU-Verordnung 765/2008.

Preise

89 € fĂŒr ein „kleines“ individuelles Kuscheltier in 30cm und 109 € fĂŒr die grĂ¶ĂŸere Version in 50cm ist zwar nicht wenig, angesichts der Fertigung per Hand, der Einzigartigkeit und der Freude die man damit verschenkt, aber durchaus gerechtfertigt und fair.

Ideenklau, ja oder nein?

Leider trĂŒbt jedoch die kommunizierte Entstehungsgeschichte die Freude ĂŒber diesen Neustart ein wenig. Auf der Seite des Unternehmens heißt es: „Wenn das eigene Kind zum ersten Mal etwas Erkennbares malt, ist das fĂŒr viele Eltern ein besonderer Moment. So erlebte es auch der GrĂŒnder der Ella & Paul GmbH. Dabei kam er auf die Idee, aus der Zeichnung seines Kindes ein Stofftier fertigen zu lassen.“

Wie Burkhard Schneider in seinem Best Practice Blog korrekt feststellt, klingt dies doch zu sehr nach Legendenbildung. Mit Childs Own von Wendy Tsao aus Vancouver und dem Kids Creation Studio sind Angebote dieser Art schon lĂ€nger online verfĂŒgbar.

Fazit

Abgesehen von den kleinen Ungereimtheiten in der Entstehungsgeschichte ist Ella & Paul ein sehr gelungenes Startup mit viel Liebe zum Detail und vorallem enormen Potenzial. Wenn GrĂŒnder Andreas Graap nicht zuviel falsch macht, wage ich zu behaupten, dass Ella & Paul eine glorreiche Zukunft vor sich haben wird.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewÀhlten Themen.

Ähnliche BeitrĂ€ge



3 Responses

  1. Das Comeback von Ella & Paul

    […] von Kinderzeichnungen werden individuelle Stofftiere gefertigt“. So las sich die Einleitung zur Vorstellung des damals frischen Angebot. FĂŒr alle Leser die das Angebot noch nicht kennen: Bei Ella und Paul […]

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.