Der in Jena gegründete Dienst Doolydoo erstellt aus einfachen Kinder­zeichnungen farbige 3D-gedruckte Figuren.

Kinderzeichnungen… Ich glaube bei diesem Stichwort dämmert es bereits dem ein oder anderem Stammleser. Zu recht! Blicken wir zurück, lässt sich bereits eine ganze Menge an Diensten finden, die sich speziell auf die kunstvolle Aufbereitung von Kinderzeichnungen spezialisiert haben. Darunter Schmuck, Möbel, Stofftiere und Kunstwerke für die Wand.

Eine weitere sehr außergewöhnliche Alternative bietet nun Doolydoo. Hier wird aus den Kinderzeichnungen kurzerhand gleich eine farbige 3D-Figur mittels 3D-Druck hergestellt. Ohne Zweifel ein zauberhaftes Geschenk für Kinder und Eltern.

Gegenüber dem Magazin 3D-Druck.com erklärt Gründer Markus May: „3D- Drucken wird momentan oft noch genutzt, um Dinge herzustellen, die es schon gibt. Wir erschaffen etwas mit dieser Technologie, was es vorher noch nicht gab und alternativ nur in sehr aufwändiger Handarbeit erstellt werden könnte. Dabei können fast alle Bilder bearbeitet werden: Wenn ein klar definiertes Objekt, z.B. ein Haus, Fahrzeug oder ein Tier zu erkennen ist, können wir eine Figur erstellen. Bei Bildern mit mehr Details bieten sich Reliefs an, bei denen einzelne Elemente aus dem Bild herausragen. […] Grundsätzlich erhalten wir den Charakter der Kunstwerke. Wir nehmen die Scans der Bilder und bilden daraus eine dreidimensionale Figur, auf die anschließend die Original- Farben des Bildes projiziert werden.“

Doolydoo

Die Figuren werden aus farbigen (Kunst-) Sandstein bzw. farbigem Kunststoff erstellt und sind in den Größen 10-17 cm erhältlich. Die kleinste Variante schlägt mit 80,- € zu Buche, für die große Variante müssen sogar 170 € auf den Tisch gelegt werden.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.