One-Fits-All war gestern! Das neue Startup HONGi tritt an, um den Online-Matratzen- Markt mit individuellen Lösungen zu revolutionieren. Dabei verbindet das junge Unternehmen die Vorteile aus stationärem Handel und Online Business mit dem Ziel, jedem Kunden die für ihn maßgeschneiderte Matratze zu liefern.

Warum noch ein weiterer Player auf dem Matratzen-Markt? Weil sich aktuell alle Anbieter auf ein One-Fits-All-Modell konzentrieren, das im E-Commerce ohne die Möglichkeit des Probeliegens unweigerlich zu hohen Retouren führt. Hier setzt HONGi mit einem Online- Konfigurator an: Durch die Abfrage von persönlichen Daten wie Größe, Alter und Schlafposition oder Allergien wird für jeden Kunden die maßgeschneiderte Matratze ermittelt. HONGi Matratzen bestehen aus drei unverklebten Schichten, die auf 27 verschiedene Arten miteinander kombiniert werden können. Erst nach der individuellen Konfiguration auf der Website, geht die persönliche Matratze in die Produktion und wird innerhalb von zehn bis zwölf Werktagen geliefert. Im Bestellprozess erhält der Kunde Begründungen, warum genau diese Kombination der Schichten und Materialien für ihn ausgewählt wurde, was das Online- Einkaufserlebnis noch persönlicher macht. Auch nach der Lieferung kann jederzeit auf weitere Wünsche eingegangen werden: Die einzelnen Schichten lassen sich sehr einfach austauschen. So kann der Kunde auf Lebensveränderungen reagieren, indem er nur eine neue Schicht und keine komplett neue Matratze kauft. Neben dem Online-Konfigurator gibt es jederzeit die Möglichkeit, per Telefon mit dem HONGi-Team Kontakt aufzunehmen und alle Fragen rund um die eigene Matratze zu klären. „Wir transferieren den Service und die Beratung, die der Kunde bisher nur aus dem Fachgeschäft kennt und die beim Matratzen-Kauf so wichtig ist, jetzt in die Online-Welt“, erklärt HONGi Gründer und Geschäftsführer Peter Leyhr. „Außerdem bieten wir volle Transparenz – der Kunde weiß genau, wie seine Matratze aufgebaut ist und für was er bezahlt!

Das Team hinter HONGi
Hinter HONGi steht ein internationales Team mit hoher Expertise sowohl im Matratzen Business als auch im E-Commerce Bereich. Peter Leyhr hat bereits die Premium-Matratzen- Marke SileoWelle erfolgreich am Markt positioniert. Als Online-Marketing-Experte ist Felix Wunderwald mit an Bord, der zuvor bei Zalando für internationale Projekte im Online- Marketing verantwortlich war. Als Investor konnte Dr. Artem Belov für HONGi gewonnen werden. Der Business Angel bringt mehrjährige Erfahrung mit Investment-Projekten in der Matratzenbranche mit ein.
Der Firmensitz von HONGi ist in Wien, Sales und Marketing werden allerdings von Berlin aus gesteuert. Die Matratzen werden zusammen mit Partnern in Österreich und Deutschland, die bereits seit über 20 Jahren am Markt sind, produziert. Der Soft Launch startet ab Januar 2017, der offizielle Verkaufsstart ist für März 2017 geplant. Drei Monate später sollen die ersten 5.000 Matratzen über den Online Konfigurator verkauft sein.

Extremes Wachstumspotenzial
Doch die Reise fängt dann erst an: Das HONGi-Team arbeitet schon jetzt daran, auch den US-Markt zu erobern und damit den Hauptwettbewerber Casper zu attackieren. Das Büro in Boston wird noch Ende Januar eröffnen. Der US-Launch ist für Frühjahr 2017 geplant. Den weltweit größten Matratzenhersteller konnte HONGi bereits für die Zusammenarbeit auf dem US-Markt gewinnen. „Vor allem in den USA sehen wir extremes Wachstumspotenzial auf dem Matratzen-Markt. Um neben dem Start in Deutschland auch die internationale Expansion weiter voranzutreiben und auf beiden Märkten ein gesundes Wachstum parallel zu realisieren, sind wir offen für weitere Investoren“, so Peter Leyhr. Mit HONGi als neuem Player kommt also frischer Schwung in das Matratzen-Business. Man darf gespannt sein: Neben einer breiten Online-Marketing-Kampagne, hat das HONGi-Team bereits viele innovative Ideen unter dem Kopfkissen liegen.

* Anmerkung der Redaktion: Auch wenn HONGi in der Pressemitteilung behauptet, der erste Anbieter dieser Art zu sein, der Matratzen-Konfigurator von orthosystem war deutlich früher auf dem Markt.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.