Neben der offensichtlichen Möglichkeit ein T-Shirt mit seinem Namen zu personalisieren, kommen noch viele andere Optionen in Frage. Die besten Ideen findest du hier.

Bei aktuell weit über 30° C dürfte für viele das T-Shirt die ersten Wahl der Oberbekleidung sein. Zudem steht aktuell auch der internationale T-Shirt Tag an. Zeit mal wieder die Kategorie Ideengeber zu füllen und die unterschiedlichsten Ideen für ganz persönliche T-Shirt Motive zu präsentieren.

Personalisierung mit dem eigenen Namen

Die wohl bekannteste und meist genutzte Möglichkeit ein T-Shirt zu persönlich zu gestalten. Sozusagen der Klassiker. Das die Personalisierung mit dem eigenen Namen alles andere als langweilig sein muss, zeigen unter anderen die folgenden ausgewählten Beispiele.

t-shirt-mit-name namensdesign beste-frau-tshirt

Persönliches T-Shirt mit Geburtsdatum

Neben dem Namen eignet sich auch das Geburtsdatum als individueller Bestandteil auf einem T-Shirt. Damit ist nicht zu persönlich wird, greift man in diesem Fall meist auf das Geburtsjahr zurück und setzt dieses gekonnt in Szene.

T-Shirt mit Geburtsjahr 1981 design-award 1992

Die Heimatstadt als T-Shirt Motiv

Auch gern genommen sind Städte. Egal ob Geburtsort oder Wahlheimat, die persönliche Verbindung zum Shirt ist in jedem Falle gegeben. Aber es muss nicht immer nur der Klassiker „I NY“ sein. Durch Geokoordinaten beispielsweise lässt sich die Verbundenheit zu einem Ort etwas außergewöhnlicher darstellen.

I love Berlin Shirt mit Geokoordinaten von Hamburg Für Kölner Dom Fans

Lieblingssong als Shirt-Motiv

Auch der eigene Lieblingssong lässt als Motiv auf ein T-Shirt drucken. Klingt verrückt, ist aber machbar. Möglich wird das durch eine spezielle Visualisierung des Songs. Wie das ganze funktioniert, zeigt das folgende Video anhand des aktuellen Chartbreaker Blurred Lines von Robin Thicke.

T-Shirts mit individuellem QR-Code

qr-code-shirtÄhnlich kryptisch geht es bei T-Shirts mit QR-Codes zu. Damit lassen sich beliebige Texte, SMS, Webadressen oder Telefonnummern als T-Shirt Motiv nutzen. Sehr komfortabel lässt sich solch ein Shirt beim Anbieter Shirtinator erstellen. Hier findet man direkt im T-Shirt Designer einen Generator für QR-Codes. Der QR-Code Generator findet sich jeweils im Konfigurator unter dem Punkt “Text” -> “QR Code”.

Und wie sieht dein persönliches T-Shirt Motiv aus?
Natürlich sind das längst nicht alle Möglichkeiten die man beim Gestalten eines individuellen Shirts mit persönlichen Motiven hat. Der Kreativität sind auch hier kaum Grenzen gesetzt. Wer also bei den hier genannten Ideen für sich keine passende Lösung findet, darf sich gerne selbst Gedanken machen und seine Idee in den Kommentaren mit den Lesern teilen. :)

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.