Auch die traditionsreiche Confiserie Rausch versucht es mit „leichtem“ Mass Customization. Mit Pick & Mix können im Online-Shop von Rausch Pralinen individuell kombiniert werden.

Schokolade! Ein Thema das wir lange nicht mehr hatten. Ende März ist Rausch mit einem neuen Angebot online gegangen, dem „Pick & Mix“. Wie der Name schnell erahnen lässt, bietet Rasch damit die Möglichkeit, eine individuelle Zusammenstellung vorzunehmen. In diesem Fall von Pralinen.

Treue Leser werden jetzt zu Recht inne halten und sagen: „Pick & Mix habe ich doch schon mal gehört“. Und in der Tat, der Begriff „Pick & Mix“ wird schon seit vielen Jahren von World of Sweets, einem Online-Händler für Süßigkeiten, verwendet. Sehr kreativ zeigt sich Rausch hier also nicht. Leider zieht sich dieser Faden durch das gesamte Angebot.

Zwar lassen sich die Pralinen einzeln individuell zusammenstellen. Aber das war es dann auch schon an Freiheit. Die Pralinen selbst lassen sich nicht individualisieren, wie es beispielsweise bei chocri oder YourSurprise der Fall ist. Nicht einmal die Verpackung kann mit einem eigenen Gruß oder Namen bedruckt werden.

Ein wenig scheint es, also wolle man sich auf seinem Vertriebsmonopol ausruhen. Rausch Schokolade gibt es nämlich seit Ende September 2015 nur noch im eigenen Onlineshop des Unternehmens und im Schokoladenhaus am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte und nicht mehr im stationären Einzelhandel.

auswahl
Auswahl an Pralinen im Pick&Mix Konfigurator

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.