Bereits im September 2009 wurde der Anbieter EGO3D ganz kurz vorgestellt. Dabei ist es in den vergangen fast 3 Jahren aber auch geblieben. Zu unrecht! Denn das Konzept hinter EGO3D ist wirklich außergewöhnlich.

Mit Hilfe von nur 3 Fotos einer beliebigen Person, erstellt Inhaber Robert Fischer eine detailgetreue 3D-Büste aus weißem Kunststein. Eine edle und zeitlose Momentaufnahme fernab von den üblichen Fotogeschenken.

Die 5 Büsten-, Sockelvarianten

Trotz modernster 3D-Technologie gehört zu solch einer Büste noch immer ein künstlerisches Verständnis, Liebe zum Details und vor allem Leidenschaft. Die selbstentwickelte Software erstellt nämlich lediglich einen grob modellierter Kopf als Basis. Die Feinarbeiten müssen, für ein gutes Ergebnis, weiterhin von einem erfahrenem Künstler nachgearbeitet werden. Wie das ganze funktioniert zeigt ein YouTube-Video des Künstlers.

Warum wurde dann aber nie über EGO3D berichtet? Ganz einfach, zum Einen gab es auch viele andere interessante Themen und Anbieter zu beleuchten, und zu Anderen war der Online-Shop von EGO3D, freundlich ausgedrückt, sehr sehr einfach. Nach nun fast drei Jahren wurde dieser jedoch grundlegend überarbeitet und präsentiert sich nun zeitgemäß.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.