Das Startup feetZ aus San Diego will Schuhe erzeugen, die komplett individuell gefertigt sind und mit einem 3D-Drucker produziert werden.

We started this company because we were tired of having to try on 10 pairs of shoes to find 1 good fit“ schreibt Geschäftsführerin Lucy Beard auf der noch sehr provisorisch wirkenden Seite unter feets.co. Das Ziel ist einen Angebot zu schaffen, bei denen exakt passende Schuhe mit einem 3D-Drucker produziert werden.

Feetz

Das Prinzip soll dabei ganz einfach bleiben: Die Kunden fotografieren Ihre Füße aus verschiedenen Winkeln und schicken die Bilder an feetZ. Mit einer eigens entwickelten Software werden aus den Fotos 3D-Modelle errechnet. Ein Modell das in ähnlicher Form auch schon bei EGO3D funktioniert. Die fertigen Modelle werden dann mit einem 3D-Drucker produziert und innerhalb von 7 Tagen versandt.

Noch befindet sich das Projekt in einer frühen experimentellen Phase. So gibt es aktuell noch starke Einschränkungen in den Materialien. Gründerin und Geschäftsführerin des Unternehmens, Lucy Beard, rechnet jedoch damit, dass es in den nächsten Jahren weitere Auswahlmöglichkeiten geben wird. Erste Bestellungen sollen schon in diesem Jahr möglich sein.

Noch ist es schwer zu sagen, ob ein solches Projekt wirklich in der Praxis umsetzbar ist. Aber in der Theorie klingt es auf jeden Fall sehr spannend und wäre eine willkommene Alternative zu den bisherigen Angeboten für selbst gestaltete Schuhe.

Spannend wird vor allem zu sehen, welche Preise mit dieser Technik zu verwirklichen sind. Noch bin ich allerdings skeptisch. Passgenaue Schuhe die selbst gestaltet werden können, gibt es schon heute, beispielsweise von SCAROSSO. Hier werden die Schuhe mit hochwertigem Leder händisch in einer Manufaktur gefertigt und liegen dennoch nur bei um die 170 €.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.