Die Hamburger Manufaktur Inklang bietet individuell konfigurierbare High-End-Lautsprecher an. Damit bringt der Gründer und Inhaber Thomas Carstensen Customizing auch in die HiFi-Branche.

Aktuell kommt es eher selten vor, dass an dieser Stelle über komplett neue personalisierbare Produkte berichtet werden kann. Zwar kommen immer noch regelmäßige neue Anbieter hinzu, die sich manchmal mehr und manchmal weniger von bereits bestehenen Angeboten abheben, komplett neue Produkt-Bereiche sind aber eine Ausnahme geworden. Besonders spannend ist daher das im Juli gestartete Angebot von Inglang.

INKLANG ermöglicht Musikliebhabern, High-End Lautsprecher nicht nur an eigene Hörgewohnheiten, sondern auch an den persönlichen Einrichtungsstil anzupassen. Damit ist die INKLANG Lautsprecher Manufaktur aus Hamburg das erste Unternehmen der Branche, welches das Prinzip des Mass Customization auf die Produktion und den Verkauf von Lautsprechern überträgt. Dafür stehen sieben Modelle mit insgesamt 400 Variationsmöglichkeiten zur Verfügung. „Wir bringen höchste Ansprüche an die Klangqualität und den Wunsch unserer Kunden nach zeitlosem, aber gleichzeitig individuellem Design zusammen“, so Gründer und Inhaber Thomas Carstensen.

design-lautsprecher

High-End-Lautsprecher, High-End-Konfigurator

Und nicht nur die Idee selbst, auch der Konfigurator kann überzeugen. Der eigens entwicklete Online-Konfigurator ist in der HiFi-Branche einzigartig. Aus knapp 53.000 Bildern errechnet das System bereits vor der Fertigstellung fotorealistische Produktansichten, die den Kunden alle wählbaren Optionen in 360 Grad zeigen und die Vorfreude auf den Lautsprecher daheim steigern. Für Detailansichten steht zudem eine Zoom-Funktion zur Verfügung.

Inklang Konfigurator

Wie bereits auf dem obigen Bild vom Konfigurator zu sehen ist, muss allerdings auch tief in die Tasche gegriffen werden. Los geht es bei rund 1700 € für das Paar individueller Inklang Regallautsprecher. Bei Wahl der Standlautsprecher kann man aber auch schnell bei über 4000 € liegen. Ein Preisbereich der nur noch für wenige sehr affine Musik-Liebhaber in Frage kommt. Daher ist auch dieses Angebot wiedermals eine Niche. Aber dennoch ist es schön zu sehen, dass auch in so klassiche Bereiche Mass Customization Einzug hält.

Vielen Dank an den Leser Christoph der uns über die egoo Facebook-Seite auf das Angebot von Inklang aufmerksam gemacht hat.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.