Der Berliner Startup Kinderkritzel verwandelt Kinderzeichnungen in echte Kunstwerke. Das fertige Bild ist als Poster, Leinwanddruck oder Wand-Sticker erhältlich.

Kinderzeichnungen sind das neue Müsli im Mass Customization. Wo Ende der Nuller-Jahre noch jeder versuchte das erfolgreiche Konzept von mymuesli zu kopieren und wir regelmäßig neue Anbieter für selbst gemischtes Müsli begrüßen durften, erleben wir nun den Aufstieg von Kinderzeichnungen als personalisiertes Produkt.

Schon 2012 hatte Wendy Tsao aus Vancouver mit Stofftieren aus Kinderzeichnungen auf sich aufmerksam gemacht. Mit Ella & Paul ging dann wenig später ein Service online der das Konzept professionalisierte. Darauf folgten Abwandlungen des Konzept auf Schmuck und Möbel. Und jetzt gibt es noch eine weitere Variante: Kinderzeichnungen als echtes Kunstwerk.

Kinderzeichnungen als echtes Kunstwerk

Kinderkritzel wurde von Tom Rosenkranz aus Berlin ins Leben gerufen und hat sich zur Aufgabe gemacht, Zeichnungen und Skizzen von Kindern in echte Kunstwerke zu verwandeln. Das Ganze funktioniert ganz einfach: Die Eltern fotografieren oder scannen die Kinderzeichnung und laden diese bei Kinderkritzel hoch. Danach machen sich die Künstler an die Arbeit und verwandeln das Bild in ein einmaliges Kinderkritzel. Das fertige Bild ist dann als Poster, Leinwanddruck oder Wand-Sticker erhältlich.

Ein Konzept ohne große Innovation, aber dennoch gut adaptiert. Sowohl der Online-Shop auch die ersten Arbeiten sind kreativ umgesetzt und zeigen das Potenzial des Produkts. Wie auch die Kuscheltiere dürften die Kunstwerke aus den Kinderzeichnungen vor allem als Geschenk anklang finden.

Rentier Kinderzeichnung als Kunstwerk

Auto Kinderzeichnung als Kunstwerk

Drachen Kinderzeichnung als Kunstwerk

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.