Die Online-Druckerei Leinwanddruck.de verspricht mit dem 3D Keilrahmen eine Weltneuheit. Was steckt dahinter?

Bereits in dem Artikel „Foto-Leinwand mit Schattenfugenrahmen“ wurde an dieser Stelle ein optisch ansprechende Alternative zu den gewöhnlichen Fotoeinwänden gezeigt. Mit dem 3D Keilrahmen von leinwanddruck.de bietet sich seit kurzem eine weitere Variante der beliebten Fotoleinwände.

Foto-Leinwand mit 3D-Keilrahmen

Der nach hinten abgeschrägte Keilrahmen verleiht den Leinwandbildern eine außergewöhnliche 3D Optik. Gegenüber dem herkömmlichen Holzkeilrahmen bei dem die Leisten gerade nach hinten abfallen, hat die Online-Druckerei leinwanddruck.de den neuartigen „3D Keilrahmen“ so bearbeitet, dass sich die Leisten nach hinten verjüngen.

Warum das ganze jetzt als 3D-Keilrahmen verkauft wird, erschließt sich wohl nur dem Marketing-Team von leinwanddruck.de. Von der etwas verwirrenden Wortwahl einmal abgesehen, ist der angeschrägte Keilrahmen aber eine wirklich gute Idee. Durch die freischwebende Wirkung, dürften diese Art der Leinwände, vor allem in modern eingerichteten Wohnungen und Büros, merklich eleganter wirken.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.