„Lustig, überraschend, manchmal gruselig, überwiegend wunderbar und vor allem persönlich.“ so beschreibt der Anbieter Lostmy.name sein personalisiertes Kinderbuch. Ein fantastisches Geschenk für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren.

Personalisierte Bücher gibt mittlerweile viele. Auch für Kinder. Das illustrierte Kinderbuch von Lostmy.name hat aber nochmal einen ganz eigenen Charme. Die Geschichte in dem Buch erzählt von einem Kind, das seinen Namen verloren hat. Tapfer begibt es sich auf eine phantastische Reise, um die Buchstaben des verlorenen Namens zu finden. Selbstredend kann der Name des Kindes frei gewählt werden. Zudem lässt sich eine persönliche Widmung in das Buch drucken.


Für jeden Buchstaben vom Namen des Kindes gibt es 4 Seiten im Buch, noch dazu 4 Eröffnungsseiten und 4 Abschlussseiten. Bei kurzen Namen mit 3-4 Buchstaben gibt es noch 4 Bonusseiten dazu. Mindestens sind es immer 26 Seiten. Der Druck erfolgt in einem A4-Querformat. Der Preis ist immer derselbe, egal wieviel Zeichen der Name enthält. Versandkosten fallen keine an.

Die Idee für dieses Produkt kommt aus Großbritannien. Dennoch ist der deutsche Ableger keinesfalls einfach nur eine automatisierte Übersetzung. Die ursprüngliche Geschichte wurde vom BBC Comedy-Autor David Cadji-Newby geschrieben, die deutsche Version stammt dagegen von der Berliner Kinderbuchautorin Susanne Weber.

gallery2-de-large-b64ea8f1

Kinderbuch Beispiel

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.