Der Hamburger Möbelbauer Pickawood will mit noch mehr Service glänzen und bietet ab sofort auch die Möglichkeit per WhatsApp Kontakt aufzunehmen und sich von Fachberatern helfen zu lassen.

Pickawood vertreibt maßgefertigte Holzmöbel. Jedes Möbelstück kann über einen Konfigurator online individuell konfiguruert werden. Unter anderem lassen sich so Material, Farbe, Maße und Aufteilung individuell bestimmen. Das an sich ist aber nichts neues, zahlreiche Mitbewerber bieten vergleichbare Leistungen. Mit einem besonderen Service per WhatsApp will sich Pickawood nun von der Masse abheben.

pickawood-whatsapp-teaser-3374-1

Gegenüber Gründerszene erklärt Geschäftsführer Henry Fleischer: „Wir sind […] besonders in der Produktberatung gut aufgestellt, helfen zum Beispiel über WhatsApp und einen Live-Chat. Wir wollen für unsere Kunden auf allenmöglichen Kanälen erreichbar sein. Da orientieren wir uns an klassischen Tischlereien.

Vor allem für Kunden ohne konkrete Idee soll die Beratung über WhatsApp genutzt werden. Über den beliebten Messenger können Kunden Bilder der Wohnung und Wünsche an das Team von Pickawood senden. Anschließend gibt es eine individuelle Beratung für passende Möbelstücke und kreative Ideen.

Eine weiteres sehr innovatives Beispiel hat vor kurzem das Unternehmen myonso gezeigt. Hier können Kunden über Fotos und WhatsApp eine genaue Fußbestimmung durchführen und dann maßgerfertigte Einlagen und Flip-Flops bestellen. WhatsApp spielt in der Kundenkommunikation eine immer größere Rolle.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.