Mit dem Motorola Moto Maker lässt sich das Moto X als erstes Smartphone direkt beim Hersteller individuell konfigurieren.

Es hat gedauert. Schon seit einiger Zeit kann das Motorola Moto X in den USA als erstes Smartphone individuell gestaltet werden. Ab sofort kann das Smartphone Moto X auch in Deutschland online individuell konfiguriert werden.

moto-x-konfigurator

Die Konfiguration erfolgt online auf der Seite von Motorola über den sogenannten Moto Maker. Mit diesem ist es möglich das Smartphone mit verschiedenen Rückseiten zu gestalten, zwischen zwei verschiedenfarbigen Vorderseiten zu wählen, farbliche Akzente zu setzen und das Moto X mit einer persönlichen Signatur zu versehen.

Neben der Gestaltung des Geräts kann aber auch die Software personalisiert werden. So lässt sich unter anderem ein Name oder eine Begrüßung hinzufügen, die jedes Mal erscheint, wenn das Gerät eingeschaltet wird.

moto-x-akzente

Eine direkte Bestellung bei Motorola ist jedoch nur über Umwege möglich. Für die Bezahlung und Vertragsabwicklung arbeitet Motorola mit der Phone House Company zusammen. Für den Kauf eines personalisierten Moto X muss vorher ein Code bei Phone House gekauft werden. Das Moto X ist ab 349 € ohne Vertrag und ab 1 € mit Vertrag erhältlich. Die Lieferzeit beträgt aktuell ca. 12 Tage.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.