Echte Blumen, vertikal an der Wand hängend. Das war FlowerBox. Eine wundervolle Idee die jetzt dem Ende entgegen geht. Zum 31. Mai 2015 wird der Betrieb eingestellt.

Es musste glücklicherweise länger nicht mehr über das Ende eines Anbieters berichtet werden. Jetzt hat es nun aber doch wieder ein Angebot erwischt. Der sehr sympathische Münchner Dienst FlowerBox hat am Samstag bekanntgegeben, dass der Online-Shop eingestellt wird. Bereits Anfang 2012 hatten ich auf egoo über die kreative Möglichkeit „Echte Blumen an der Wand“ berichtet:

Über einen Konfigurator lassen sich die Flowerboxen individuell gestalten. Zur Auswahl stehen verschiedene Gefäßformen, Gefäßfarben und die verschiedenen Pflanzen die per Drag-and-Drop an die gewünschte Stelle in der Flowerbox gezogen werden können. Insgesamt sehr einfach zu bedienen und selbsterklärend.

Flowerbox KonfiguratorÜber den FlowerBox Konfigurator konnten Kästen und Blumen frei zusammengestellt werden.

Schade das dieses wirklich einzigartige Angebot schließen muss. Die gute Nachricht zum Schluss: Zum Ausverkauf bietet FlowerBox noch bis 31.5. 35% Preisnachlass auf alle Produkte. So ist beispielsweise der Top-Seller, die FlowerBox Ceramic 1, für 25,35 Euro zzgl. Versand statt 39,00 Euro zu haben.

flowerbox-sale

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.