Homburg, 28.11.13. Mit einem mobilen Rundumschlag rüstet sich der Fotogeschenke- Online-Shop Personello.com für den stark wachsenden mobile-Commerce: mit iOS- und Android-App, HTML5 und kooperationsfähigen mobile-Lösungen deckt Personello das Thema „mobile“ auf breiter Basis ab, und zählt somit innerhalb der Personalisierungs-Branche zu den Vorreitern im m-Commerce.

Personallo Mobil

Fotogeschenke-App für iOS und Android
Personello bietet die kostenlose Fotogeschenke-App nicht nur für iPhone/iPad, sondern auch für Nutzer von Android-Geräten an. So kann man die individuellen Fotogeschenke jetzt auch mit allen Smartphones und Tablets von unterwegs oder vom Sofa aus gestalten und bestellen. Personello stellt sich dadurch auf die Nutzungsgewohnheiten eines wachsenden Kundensegments ein, bei dem das Surfen im Internet überwiegend oder sogar ausschließlich per Smartphone bzw. Tablet erfolgt. Über die App lassen sich die gängigsten Personello-Produkte, darunter z.B.Tassen, Kissen, Mousepad, Puzzle, Windlicht oder Glasfoto gestalten.

HTML5 / Responsive Design
Setzte Personello.com für seinen Online-Shop lange Zeit zu 100% auf einen Flash- basierten Online-Konfigurator, mit dem die Endkunden ihre Fotogeschenke online gestalten, ist mittlerweile auch HTML5 parallel im Einsatz. So können auch Nutzer mit nicht Flash-fähigen Tablets und Smartphones individuelle Foto-Produkte gestalten. Erste Schritte in Richtung Responsive Design erfolgten bereits dahingehend, dass beim Aufrufen der Desktop-Version des Shops eine dynamische Anpassung erfolgt. Das heißt, in Abhängigkeit von Gerät und Betriebssystem wird entweder der Flash- oder der HTML5- Konfiguratur ausgespielt. Somit lassen sich Personello Fotogeschenke geräteunabhängig gestalten.

Kooperationsfähige mobile-Lösungen
Aufgrund der bislang in der Personalisierungs-Branche üblichen Flash-basierten Konfiguratoren zur Online-Produktgestaltung war es nicht sinnvoll, Kooperationen mit Partnern zur Monetarisierung von mobile-Traffic einzugehen. Denn ein Großteil des über die Kooperationspartner vermittelten mobile-Traffics, also Endkunden mit Flash- inkompatiblen Smartphones/Tablets, hätten keine Produkte gestalten und kaufen können. Somit fehlte jegliche Grundlage für eine performanceorientierte Vergütung der Kooperationspartner. Personello hat somit auf Wunsch seiner Partner mit Einführung des HTML5-Konfigurators sowie der Fotogeschenke-App Möglichkeiten geschaffen, auch den über die Kooperationspartner eintreffenden mobilen Traffic tracken und monetarisieren zu können.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.