Der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung folgt seit einiger Zeit die digitale Fotobuch-Gestaltung. Vergangen sind die Zeiten, in denen man die Erinnerungen an schöne Ereignisse, Geburtstage und Feste mit Fotoecken in Fotoalben eingeklebt hat. Wer seine Fotos zeitgemäß präsentieren und bewahren will, gestaltet sich ein Fotobuch oder eine Fotoheft bequem vom heimischen Rechner aus. Hierfür muss man sich nur die Software auf der Website des Anbieters herunterladen. Dann kann es schon losgehen. Individueller, kreativer und professioneller war die Fotopräsentation noch nie. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Layout, Hintergrund, Anzahl und Größe der Fotos pro Seite, farbige Rahmen oder Masken können ausgewählt werden. So werden die Fotos individuell ins rechte Licht gerückt.

Ein individuelles Fotobuch in bestechender Farbbrillanz

Damit das Fotobuch lange Freude macht, ist neben einer bedienungsfreundlichen Software die Qualität des Fotopapiers sowie der Bindung von entscheidender Bedeutung. Und der Preis muss selbstverständlich auch stimmen. Das Würzburger Unternehmen Fotobuchhelden kann hier in allen Bereichen überzeugen. Hochwertiges Bilderdruckpapier und moderne Drucktechnologie sorgen für Farbechtheit und langanhaltende Brillanz der Fotos, die verschiedenen Bindungen garantieren Langlebigkeit und Stabilität. Die Software von Fotobuchhelden ist eine Komplettlösung: Die für das Fotobuch ausgewählten Fotos müssen nicht erst zeitaufwendig in einem Bildbearbeitungsprogramm optimiert werden, sondern können dank der Fotobuch-Werkzeuge während des Gestaltungsprozesses bearbeitet werden. Dabei ist die Software einfach zu bedienen und bietet zahlreiche Fotobuch- und Design-Vorlagen für die verschiedensten Anlässe. Ob Hochzeit, Taufe, Geburtstag oder Jubiläum. Ganz gleich ob Sie lieber Landschaften, Tiere oder Portraits fotografieren. Ihre Fotos werden immer den passenden Präsentationsrahmen bekommen.

Ein Fotobuch in verschiedenen Bindungen und Formate

Die Fotobücher des Würzburger Unternehmens gibt es als Hardcover, Softcover, Heftbindung und Ringbindung. Das Hardcover ist das klassische Fotobuch. Mit seiner stabilen Bindung wirkt es fast wie ein hochwertiger Bildband. Das Softcover besitzt eine professionelle Buchbindung und einen cellophanierten Umschlag. Das Fotoheft unterscheidet sich vom Softcover durch eine Klammerbindung und einen etwas dünneren Umschlag. Dadurch ist es jedoch zu einem sehr niedrigen Preis zu haben, weshalb es kostengünstig auch in hohen Stückzahlen bestellt werden kann. Ideal also für Firmenpräsentationen, Vereinszeitschriften oder Schülerzeitungen. Zur Wahl stehen Formate in einer kompakten Größe von 205 x 150 mm bis hin zur Panorama XXL-Variante mit 420 x 297 mm, die einem Din A3 Querformat entspricht. Dies ist der Maybach unter den Fotobüchern. Die Ringbindung ermöglicht ein seitenglattes Blättern der Seiten, wodurch die Fotos ihre volle Wirkung entfalten. Durch seine Größe ist dieses Fotobuch für Fotos im Querformat perfekt geeignet. Gerade passionierte Hobbyfotografien werden an diesem Fotobuch ihre pure Freude haben.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.