Mit der VAIO T Serie hat auch Sony zwei Ultrabooks im Sortiment. Im Online-Shop von Sony lässt sich dieses individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Sogenannte Ultrabooks sind zur Zeit in aller Munde. Nach dem Apple mit dem MacBook Air vorgelegt hat, sind mittlerweile auch andere Hersteller wie Lenovo, Dell und jetzt auch Sony nachgezogen. Mit der VAIO T Serie sind seit Ende Juli zwei Modelle in den Größen 11″ und 13″ verfügbar.


Sony VAIO Ultrabook — erhältlich in 11″ und 13″.

Das Magnesium-Aluminium-Gehäuse beherbergt den neuen Intel® Core™ i7 Prozessor, ein SSD-Flash-Laufwerk mit bis zu 512 GB, eine Webcam, zahlreiche Anschlüsse (darunter auch der neue USB 3.0-Standard) und einen Akku mit bis zu 7 Stunden Laufzeit. Zudem hebt sich das VAIO mit einen sehr netten Gimmick gegenüber der Konkurrenz ab: Auch im ausgeschaltetem Zustand und ohne an das Stromnetz angeschlossen zu sein, kann das VAIO andere Geräte wie Smartphones oder MP3-Player über USB aufladen.

Preislich startet das neue Sony Ultrabook bei 673,99 € für das 11″ Modell und 823,99 € für das 13″ Modell. Je nach persönlicher Konfiguration kann der Preis aber auch leicht nach oben schießen. Beispielsweise kostet die Konfiguration mit einer 512 GB SSD satte 1100 € mehr.

Dennoch ist das Sony vergleichsweise günstig. Konfiguriert mit einem Intel Core i5 Prozessor, 128 GB SSD und 4GB RAM liegt das 13″ Modell bei gerade mal 899 €. Das Dell XPS 13 kostet mit vergleichbarer Ausstattung 1149 €.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.