Gestalte deine eigenen Strumpfhosen und Leggings komplett nach deinen Wünschen. Der Druck ist waschecht und durch die spezielle Drucktechnik auf der Haut nicht spürbar.

Nach dem dieses Jahr bisher ja noch recht bescheiden war, was Neuheiten und Innovationen im Bereich personalisierter Produkte angeht, bin ich gestern endlich mal wieder auf ein sehr außergewöhnliches und einzigartiges Angebot gestoßen. Dem von FunnyLegs. Hier können Strumpfhosen und Leggings selbst gestalten werden.

Auswahl

Eigene Strumpfhose BeispielDas Besondere: Die Strumpfhosen und Leggings können vollflächig(!) mit einem eigenen Design bedruckt werden und sind trotzdem bereits bei einer Abnahme von nur einem Stück erhältlich. Zudem ist auch der Preis extrem attraktiv. Trotz der Verwendung von qualitativ hochwertigen Microfaser­strumpfhosen mit 70 DEN oder 20 DEN Marken-Feinstrumpfhosen werden lediglich 29,90 Euro pro individueller Strumpfhose fällig.

Leggings oder Strumpfhosen mit Logo oder Text bedruckenNeben der vollflächig bedruckten Strumpfhose bietet FunnyLegs noch weitere Varianten an. So lassen sich die Leggings oder Strumpfhosen auch mit einem Logo oder Text bedrucken. Bei einem Text- oder Logodruck, wird als Rohmaterial entweder eine einfarbige Strumpfhose oder Legging verwendet, oder, bei Feinstrumpfhosen, eine 20 DEN Markenstrumpfhose in einem kosmetischen Hautton. Ein Artikel mit Deinem Text oder Logo kostet sogar nur zwischen 15,90 Euro und 19,90 Euro. Ein Schnäppchen wie ich finde.

Und noch eine weitere interessante Variante hat FunnyLegs im Angebot. Die personalisierte Wordcloud Strumpfhose. Hier können beliebige Wörter zu einer Wolke zusammengefasst, eingefärbt und dann auf die Strumpfhose oder Leggings gedruckt werden. Auch hier belaufen sich die Kosten auf lediglich 19,90 Euro.

Fantastisches Angebot mit mäßiger Umsetzung

Ein Manko hat das Angebot von FunnyLegs allerdings. Es fehlt der Konfigurator. Das heißt bei allen Produkten muss manuell eine Vorlage heruntergeladen werden, am heimischen Rechner bearbeitet und dann zurück an den Anbieter gesendet werden. Eine komfortable Bearbeitung direkt auf der Seite fehlt vollständig.

Aber aufgrund des außergewöhnliches Angebots ist das zu verkraften. Wir haben ja schon viel im Bereich der personalisierten Mode gesehen, aber die individuellen Strumpfhosen und Leggings von FunnyLegs sind wirklich einzigartig. Und nein, dass ist kein bezahlter Artikel.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Eine Antwort

  1. FL Jutta Kröplin

    Tja das mit dem Konfigurator ist so eine Sache :-) Bei einem T-Shirt ein Bild zu konfigurieren das 20x30cm groß ist, kein Problem. Unsere Druckvorlage muss aber ca. 100cm x 35cm groß sein. An diesem Problem sind leider schon einige Programmierer von Konfigurationssoftware gescheitert.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.