Im Laufe der Jahre wurden auf egoo.de schon die unterschiedlichsten Adventskalender zum selbst gestalten vorgestellt. Leider hat die Industrie in den letzten Jahren aber nicht viel neues gebracht. Die einzige Ausnahme, wenn man so will, stellen die Foto-Adventskalender des Fotodienstleister Fotokasten dar. Hier gibt es zahlreiche unterschiedliche Varianten individueller Adventskalender. Beispielsweise ein Adventskalender aus kleinen Boxen zum Selbstbefallen und mit eigenem Foto. Die große Masse bietet aber meist mehr oder weniger das gleiche an. Ein Adventskalender gefüllt mit Schokolade bei dem die Front mit einem eigenen Foto selbst gestaltet werden kann.

Mit dem neuen Fotopuzzle-Adventskalender von fotopuzzle.de gibt es jetzt eine interessante und vor allem innovative Alternative. Im Gegensatz zu den „üblichen“ Foto-Adventskalendern, sind im Falle von fotopuzzle.de die 24 Fächer mit Puzzleteilen von einem eigenen Foto gefüllt. Und zwar immer so, dass die Puzzleteile eines jeden Tages ein kleines zusammenhängendes Stück ergeben! Nach und nach wird dieses so bis zum Heiligen Abend immer größer und ergibt am Ende ein großen Puzzle vom eigenen Foto.

Rechenkünstler werden es schon ahnen. Am Ende besteht das Fotopuzzle aus 120 (24 x 5) Teilen. Wer nicht auf Süßes verzichten möchte kann den Kalender zusätzlich mit Ritter Sport Quadretties, Ritter Sport Minis oder Haribo Christmas Minibeutel befallen lassen.

Eine wirklich wundervolle Idee mit viel Charme und durchdachter Umsetzung. Das immer größer werdende Puzzle verleiht der Wartezeit auf Weihnachten zusätzlich Spannung in dem nicht nur ein Türchen nach dem anderen geöffnet werden kann, sondern auch das Puzzle von Tag zu Tag wächst und das individuelle Fotomotiv zum Vorschein kommt.

Puzzle-Adventskalender

adventskalender-mit-schokolade

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.