Eine Reality App die zeigt, wie individuelle Fotodrucke an der dafür vorgesehenen Stelle wirken. Inklusive Simulation verschiedener Größen und Formate.

Jeder der schon einmal eine Leinwand oder ein Poster für die heimischen vier Wände gekauft hat, erinnert sich sicherlich daran wie schwer es ist die richtige Größe des Wandbild zu finden. Zwar kann man mit Zollstock und Lineal ausmessen welche Leinwand-Größe an die entsprechende Stelle passt, welche Größe im Endeffekt aber auch wirklich den gewünschten Effekt erzielt lässt sich nur schwer einschätzen.

Wandbild-Simulator App

Mit der Pixum Wandbild Simulator App kann schon vor der Bestellung erlebt werden, wie eine Leinwand an der eigenen Wand wirkt. Die App ist damit das perfekte Hilfsmittel, um sich bereits vor dem Kauf einen Eindruck zu verschaffen, ob das ausgesuchte Wandbild tatsächlich an die dafür vorgesehene Stelle passt, und in welcher Größe es am besten zur Geltung kommt. Aktuell stehen in der über 40 verschiedenen Formaten zur Verfügung.

Zwar wirbt Pixum auch damit, dass man verschiedene Materialien wählen kann, zur Zeit sind das Poster, Leinwand und Forex, doch dafür ist die Simulation leider nicht geeignet. Die optische Wirkung der unterschiedlichen Materialien lässt damit einfach nicht darstellen. Die Simulation der verschiedenen Größen ist dagegen wirklich sehr gut gelungen und liefert ein wirklich sehr guten Eindruck für das spätere Ergebnis.

Wandbild App

Besonders attraktiv macht die App, die Möglichkeit eigene Bilder vom iPhone oder Android-Smartphone für die Vorschau zu verwenden. Damit kann man sich die Simulation direkt mit dem persönlichen Motiv betrachten. Wunderbare Idee, wunderbare Umsetzung und dazu kostenlos.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Eine Antwort

  1. Dirk

    Man sollte darauf achten, dass die Drucke der Wandbilder bei der Acrylglasvariante nicht als Folie aufgeklebt, sondern direkt aufs Glas gedruckt wird. Sonst kann es passieren, dass die Folie bei Sonneneinstrahlung schrumpft.
    Keine Ahnung, wie pixum das löst. Für normale Bilder ist die App aber prima – man kann schön vorab testen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.