Maßgeschneiderte Hemden sind an sich sind nichts Neues und können schon seit vielen Jahren beim Schneider des Vertrauen gekauft werden. Maßhemden online über einen Konfigurator gestalten und bestellen zu können aber schon. Der Wiener Unternehmen Youtailor ist hier einer der Vorreiter und ist bereits seit April 2009 am Markt. Zeit die Hemdenschmiede mal genauer unter die Lupe zu nehmen.


Das Angebot von Youtailer umfasst neben den schon erwähnten Hemden, auch maßgeschneiderte Blusen und Anzüge. Der Preis pro Maßanfertigung orientiert sich hauptsächlich am gewähltem Stoff. Hemden und Blusen mit Standardstoffen gibt es bereits ab 39 €, die saisonalen Stoffe bekommt man ab 49 € und für die Premiumstoffe zahlt man 59 €. Für die Anzüge muss mindestens 249 € ausgegeben werden. Hinzu kommt dann noch ein Pauschale für „Versand & Bearbeitung“ in Höhe von 8,50 €.

Wie fühlt sich Youtailer in Praxis an?

Kurz gesagt: Fantastisch! Der Konfigurator mit dem die Produkte auf der Seite an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können, ist sehr gelungen. Selbst Neulingen in diesem Bereich dürfte die Individualisierung kaum Probleme bereiten.

Highlight: Die Vorschau in hoher Auflösung. Damit sind alle Änderungen sofort live zu sehen und man bekommt einen sehr guten Eindruck über das Ergebnis des selbst gestalteten Hemdes.

Manko: Um alle Möglichkeiten der Personalisierung in Anspruch nehmen zu können, muss der Konfigurator manuell in den „Expert-Modus“ geschaltet werden. Diese Einstellung merkt sich die Seite aber leider nicht, so dass dies bei jedem Besucher wiederholt werden muss.

Die Vermessung

Hat man sich für Eine der Millionen Möglichkeiten entschieden und sein einzigartiges Hemd fertiggestellt kommt man zu den Maßen. Auch hier kann Youtailor überzeugen und bietet gleich vier verschiedene Möglichkeiten.

1. Der einfachste Weg: Man entscheidet sich für eine genormte Konfektionsgröße. (S-4XL / 37-50)
2. Sollte man bereits ein Hemd besitzen, dass perfekt passt, kann man dieses einschicken und es wird von Youtailer ausgemessen. Die Maße werden dann für das bestellte Hemd übernommen. Das eingeschickte Hemd gibt es natürlich wieder zurück.
3. Möchte man sein Hemd nicht einschicken, besteht auch die Möglichkeit das Hemd selbst auszumessen.
4. Letzte und aufwendigste Möglichkeit: Sich selbst Vermessen. Dabei wird man aber vorbildlich mit viele Fotos und sogar Videos von Youtailor unterstützt.

Fazit

Was bei T-Shirts schon Routine ist, überrascht bei Hemden. Die Gestaltung des eigenen Hemdes, macht trotz des relativ langweiligen Produkts, überraschend viel Spaß! Der Preis ist mit rund 50 € nicht teurer als ein gutes Hemd von der Stange und die Live-Ansicht des Konfigurators lädt zum experimentieren ein. Nur die etwas lange Lieferzeit von 3-5 Wochen hemmt das Vergnügen.

Abonniere den egoo Newsletter mit deinen Lieblingsthemen. Damit bekommst du eine Benachrichtigung bei neuen Artikeln mit denen von dir gewählten Themen.

Ähnliche Beiträge



Eine Antwort

  1. Maßhemden ohne Ausmessen!

    […] exakt passenden Hemd, ohne Maß nehmen zu müssen?! Das klingt interessant. Nach dem Test von Youtailor wird daher auch Bivolino in den kommenden Wochen mit einer individuellen Bestellung […]

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.